Corona: Kredithilfe für Ihr Unternehmen

Die Bundesregierung hat Maßnahmen zur Stabilisierung auf den Weg gebracht

25. März 2020

Kurz und knapp Was Sie jetzt wissen müssen

Die KfW unterstützt Unternehmen dabei, finanzielle Engpässe durch die Corona-Krise zu überbrücken. Bereiten Sie Ihren Antrag bei der KfW vor, um das Antragsverfahren bei Ihrer Bank zu beschleunigen.

Die schnelle Verbreitung des Coronavirus stellt unsere Gesellschaft, die Wirtschaft und unsere Regierung vor neue Herausforderungen. Dabei ist es enorm wichtig, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Dies führt zu Einschränkungen und Belastungen für jeden – auch für die Unternehmen des Landes. Aus diesem Grund sind Maßnahmen zur Unterstützung und zur Stabilisierung der wirtschaftlichen Situation nun von großer Bedeutung.

Wir unterstützen Sie

Ihre Volksbanken und Raiffeisenbanken stehen Ihnen als verlässlicher Partner zur Seite – auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Gemeinsam finden wir Lösungen, um finanzielle Engpässe zu überbrücken und die aktuelle Krise zu meistern.

Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken – dem diesjährigen Federführer der Deutschen Kreditwirtschaft – unterstreicht: "Den deutschen Banken und Sparkassen ist bewusst, dass sie zusammen mit der KfW eine zentrale Rolle bei der Krisenbewältigung haben. Sie stehen als verlässlicher Partner der Unternehmen bereit, um sie in der Krise zu unterstützen."

Maßnahmenpaket der Bundesregierung mit Kreditprogrammen

Mehr Informationen zu den Kreditprogrammen

Detaillierte Informationen zu den Kreditprogrammen und Fördermaßnahmen der KfW, der Landesförderinstitute und der Bürgschaftsbanken erhalten Sie auf dem Portal FörderWelt unseres Partners der DZ BANK.

Weitere Maßnahmen des Bundes

Steuerstundung
Sollten Sie eine Steuerstundung anstreben, wenden Sie sich bitte an Ihr Finanzamt oder Ihren Steuerberater.

Kurzarbeitergeld
Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen oder angespannter Auftragslage, ist es möglich, dass Sie als Unternehmen in der aktuellen Situation Kurzarbeit anordnen müssen. Ihre Beschäftigten können dann Kurzarbeitergeld beantragen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit.
 
Wenn Sie Fragen zu den Maßnahmen haben oder sich dazu beraten lassen möchten, wenden Sie sich gerne an Ihre Volksbank Raiffeisenbank vor Ort.

Aktuelle Entwicklungen im Blick

Die Bundesregierung hat bereits weitere Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft angekündigt. Wir werden diese Seite regelmäßig aktualisieren.

Unser stetiges Ziel ist es, Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Bitte schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen, indem Sie Ihre persönlichen Kontakte reduzieren und verstärkt unsere Online-Dienste nutzen.

Informationen zum Umgang unserer Banken mit der aktuellen Situation sowie zum Filialbetrieb erhalten Sie hier.

Lassen Sie sich von Ihrer Bank vor Ort beraten, um finanzielle Engpässe zu überbrücken.

Die Mitarbeiter Ihrer örtlichen Volksbank Raiffeisenbank helfen Ihnen gerne weiter und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.