Weltspartag 2015

Der Gedanke des Sparens

19. Oktober 2015

Am 30. Oktober 2015 ist Weltspartag. An diesem Tag bringen Kinder besonders gern ihre Spardose in die Bank. Dort können sie ihr erstes Sparkonto eröffnen oder ihr Erspartes auf das bereits angelegte Konto einzahlen. Oftmals erhalten sie dann auch kleine Geschenke.

Was ist der Weltspartag?

Der erste Weltspartag fand am 31. Oktober 1925 statt. Allgemein wird dieser Tag am 31. Oktober begangen. In Deutschland wird er jedoch um einen Tag vorgezogen, da der 31. Oktober in einigen Bundesländern ein Feiertag ist. Aus einem Tag wurde im Laufe der Zeit sogar eine ganze Woche – die "Weltsparwoche". Auch viele Volksbanken und Raiffeisenbanken begehen den Weltspartag mit Veranstaltungen und Aktionen.

Warum gibt es den Weltspartag?

Eingeführt wurde der Weltspartag, um den Gedanken des Sparens zu erhalten und weiterzugeben. Vor allem der pädagogische Aspekt steht dabei im Vordergrund. Kindern soll die Bedeutung des Sparens für ihre Zukunft nähergebracht werden. Dahinter verbirgt sich eine einfache Logik: Das Sparen schafft eine finanzielle Grundlage, um gesteckte Ziele zu erreichen und sich Wünsche zu erfüllen. Zudem ist Sparen wichtig, um sich ein finanzielles Polster für später aufzubauen und die eigene Zukunft zu sichern.

Lassen Sie sich bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank vor Ort zu Sparmodellen beraten.

Finden Sie Ihre Filiale

Aktuelle News

Räumpflicht für Herbstlaub

Hauseigentümer und auch Mieter sind für das Laubfegen auf dem Gehweg verantwortlich. Im Schadensfall hilft die private Haftpflichtversicherung.

mehr

Heizkosten senken

Mit einfachen Tipps können Sie Ihr Zuhause in der kalten Jahreszeit warmhalten und gleichzeitig Ihre Heizkosten senken.

mehr

Taschendiebe im Urlaub

Taschendiebe nutzen die Urlaubsstimmung Ihrer Opfer aus. Daher sollten Sie auch im Urlaub gut auf Ihre Wertsachen achten.

mehr