Banking-Software

Die Finanz-Software für Ihre Bankgeschäfte

Erledigen Sie mit der Banking-Software Ihre Bankgeschäfte unabhängig von den Öffnungszeiten Ihrer Volksbank Raiffeisenbank bequem und sicher von zu Hause aus.

Ihre Vorteile mit unserer Banking-Software

  • Verwaltung Ihrer Überweisungen und Daueraufträge
  • Übersicht über Ihre Konten und Kontobewegungen
  • Euro-Überweisung sowie SEPA-Basis-Lastschrift
  • Hohe Sicherheit dank regelmäßiger Aktualisierungen der Software per Online-Updates
  • Transparenz und Unterstützung im Umgang mit Ihren Finanzen, getreu den genossenschaftlichen Werten der Volksbanken Raiffeisenbanken

Hohe Sicherheit für Ihre Finanzgeschäfte

Als Ihr verantwortungsbewusster Partner in Finanzfragen steht Ihr Vertrauen bei den Volksbanken Raiffeisenbanken an oberster Stelle. Deshalb arbeitet die Banking-Software Ihrer Volksbank Raiffeisenbank mit modernen Sicherheitsstandards und unterstützt Sie so umfassend bei Ihren Bankgeschäften.

Und so funktioniert's

Die Banking-Software verschlüsselt Ihre Daten und versendet diese geschützt durch die Sicherheitsstandards "HBCI/FinTS" an Ihre Bank. Das heißt, jede Überweisung wird mit einem digitalen Schlüssel an die Bank verschickt. Zeitgleich sendet auch die Bank einen Schlüssel an die Kunden. Auf diese Weise können sich die beiden Partner als vertrauenswürdig authentifizieren, bevor der Auftrag ausgeführt wird.

Erfahren Sie mehr über die Banking-Software der Volksbanken Raiffeisenbanken.

Verwalten Sie Ihre Finanzen mit der Banking-Software sicher und komfortabel von zu Hause aus.

Fragen und Antworten zur Banking-Software

Wie hoch sind die Kosten für die Banking-Software meiner Volksbank Raiffeisenbank?

Konkrete Angebote, Konditionen und Informationen finden Sie in einer der über 12.200 Filialen in Ihrer Nähe oder auf der Internetseite Ihrer Volksbank Raiffeisenbank vor Ort. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl oder einen Ort in die Filialsuche ein und Ihnen werden alle Informationen zu Ihrer Volksbank Raiffeisenbank vor Ort angezeigt.

Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein?
  • Windows Vista, Windows 7 – 32 Bit oder 64 Bit
  • CD-ROM-Laufwerk und Internetverbindung
  • USB-Anschluss oder Chipkartenleser (Klasse 2, SECODER)

 

Was bedeutet "HBCI"?

"HBCI" steht für "Homebanking Computer Interface", ein Computerstandard, der Überweisungen in verschlüsselter Form über das Internet versendet.

Was bedeutet "FinTS"?

"FinTS" bezeichnet den neuen Standard "Financial Transaction Service", bei dem Online-Überweisungen auch mit dem Sicherheitsverfahren PIN/TAN beauftragt werden können. Mittlerweile ist aber auch das "HBCI" PIN/TAN-fähig.

Das könnte Sie auch interessieren

Online-Banking

Online-Banking

Über unsere Online-Banking-Plattform erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte direkt und bequem von Ihrem Computer aus.

mehr

Mobile-Banking

Mobile-Banking

Bleiben Sie flexibel und erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte, wann und wo Sie möchten.

mehr

Girokonto

Girokonto

Für ein wertorientiertes und verantwortungsvolles Geldmanagement.

mehr